Marktübersicht 3D-Druck und additive Fertigung

Der Begriff 3D-Drucker umfasst hier alle Geräte und Maschinen, mit denen Teile aufbauend erstellt werden können. Diese Teile können Modelle, Prototypen, Kleinserienteile, Serienteile in unbegrenzter Zahl, Prototypen-Werkzeuge, Werkzeug-Einsätze und andere Produkte sein. Verarbeitbare Materialien sind neben Kunststoffen auch Metalle, Keramik, Holz und andere Werkstoffe. Damit folgt die Definition der Drupa 2016.

Ergebnisse anzeigen
Auswahl eingrenzen
0 Ergebnisse
Geeignet zur Herstellung von
Additives Fertigungsverfahren
maximale Formteil-Größe
Arbeitsumgebung
Form der verarbeitbaren handelsüblichen Thermoplaste
0 Ergebnisse
Auswahl eingrenzen